Schon gewusst? +++ Die Existenz von Fleischfressenden Pflanzen wurde 1875 von Charles Darwin wissenschaftlich belegt. +++ Rund 600 verschiedene Arten von Fleischfressenden Pflanzen sind heute bekannt. +++ Karnivoren verdauen überwiegend Insekten, kleine Schalentiere, aber auch zuweilen Würmer und sogar manchmal kleine Säugetiere von der Größe einer Ratte (bestimmte Kannenpflanzen). +++ Fleischfressende Pflanzen sind teilweise stark vom Aussterben bedroht, daher werden Maßnahmen zum Schutz ihrer natürlichen Lebensräume und der Pflanzen selbst ergriffen. +++

Karnivoren im Harz

Sumpfbeet 2013



Venusfliegenfalle (Dionaea muscipula) mit Beute...


Venusfliegenfalle (Dionaea muscipula) entfaltet sich prächtig.


Fettkraut (Pinguicula vulgaris) als standhafter Einzelkämpfer.


Papageienschlauchpflanze (Sarracenia psittacina) liegt auf der Lauer.


Eine Libelle zu Besuch bei einer Papageienschlauchpflanze (Sarracenia psittacina).



Samen von Venusfliegenfalle (Dionaea muscipula).


Kap-Sonnentau (Drosera capensis).


23809 Besucher
Genervt von Werbung,
SPAM & Datensammlern?
Hol dir Adblock Plus
>>>
hier <<< ,um die Kontrolle
über das Internet wiederzuerlangen
und es so zu erleben,
wie es sein sollte.
Portal:












© Copyright by Karnivoren im Harz (KiH) | Programmierung & Design by XeQter.art
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=